Concertina Bag Light

Der leichte Zellpacksack ermöglicht das unkomplizierte Packen von Zelle auf Zelle und schützt den Gleitschirm vor äußeren Einflüssen. Luft und Feuchtigkeit können problemlos über das eingenähte Lüftungsnetz entweichen. Sowohl Gleitschirm als auch Tragegurte können kompakt im Concertina Bag Light fixiert werden.

Funktionell und leicht. Bei der Entwicklung des Concertina Bag Light wurde auf eine einfache Bedienbarkeit als Grundlage für schonendes Packen geachtet. Dank der Materialauswahl weist der Concertina Bag Light mit seinen praktischen Details ein geringes Gesamtgewicht auf (ab 328 g – Größe S, ohne Kompressionsbänder). Der Mesh-Einsatz ermöglicht eine gute Belüftung und das Entweichen von Feuchtigkeit.

Fixieren und schließen. An der Innenseite des Concertina Bag Light kann die Profilnase des Schirms mittels Mesh fixiert werden. Entlang des Packsacks befinden sich zwei weitere Schnallen zur Fixierung und für die Tragegurte ist am unteren Ende eine eigene Tasche eingenäht. Dank dem leicht laufenden Reißverschluss-Slider (Anti-Snagging-Slider) und der Kordelstopper am oberen und unteren Ende klappt das Schließen besonders einfach. Die fertig gefaltete Concertina Bag Light kann mit den verstellbaren Kompressionsbändern kompakt zusammengeschnürt werden. Diese sind übrigens auch lang genug, um den Concertina Bag Light um das Gurtzeug herumwickeln zu können.

Packen des Gleitschirms

Für besonders einfaches und schonendes Packen ist eine Packanleitung im Concertina Bag Light aufgedruckt.

Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung stellt die empfohlene, materialschonendste Variante des Packens dar. Natürlich können je nach Belieben und Situation auch andere Packmethoden angewendet werden.

1. Schirm zusammengerafft als Rosette neben Concertina Bag Light legen.

2. Stabilo der gegenüberliegenden Seite einmal über die gesamte Rosette ziehen & in der Mitte des danebenliegenden Concertina Bags platzieren.

3. Obersegelstäbchen Profilrippe für Profilrippe aufeinanderlegen – den ganzen Schirm so zusammenlegen, bis der andere Stabilo oben liegt.

4. Die Leinen anschließend der Länge nach mit wenigen Windungen neben/auf den Schirm legen.

5. Mit dem Netz den Schirm oben an der Nase und mit der Schnalle den mittleren Bereich des Schirms fixieren.

6. Tragegurte in Riser Bag verstauen.

7. Reißverschluss der Länge nach schließen.

8. Bänder oben und unten zuziehen.

9. Dritteln und die aufgeblasene Pack Roll quer zwischen erstes und zweites Drittel des Concertina Bags legen (Gemeint ist hier das Drittel zwischen Schirmnase und Schirmmitte), um die Stäbchen vor zu starkem Verbiegen zu schützen. Die weiße Fläche markiert die Position des zweiten Knicks und der Pack Roll.

10. Am Schluss mit Kompressionssystem verschließen.

---

PS: Die Pack Roll ist nicht im Lieferumfang des Concertina Bag Light enthalten. Du kannst sie bei deinem nächstgelegenen NOVA-Händler oder in unserem Online-Shop kaufen.

Anstelle der Pack Roll kannst du auch dein Gurtzeug verwenden, um den Biegeradius der Stäbchen zu vergrößern und sie zu schützen.

Video

Technische Daten

Größe Farbe Länge Breite Gewicht
        inkl. Kompressionsbändern exkl. Kompressionsbändern
L Light Blue 315 cm 50 cm 482 g 452 g
M Lime 280 cm 45 cm 418 g 388 g
S Orange 245 cm 40 cm 358 g 328 g

Wähle die richtige Größe

Wähle dein Schirmmodell in der ersten Spalte und dessen Größe in der ersten Zeile. So findest du heraus, welche Größe des Concertina Bag Light die richtige ist.

Gleitschirm / Größe      XXS          XS            S              M              L             
PRION

M

L L L L
AONIC M M L L L
AONIC Light M M L L L
ION M M M L L
ION Light M M M L L
MENTOR   M M L L
MENTOR Light M M M L L
PHANTOM   M M L L
CODEX   S M M M
           
XENON 17 18 20 22  
S S S M  
Probefliegen
Check-In / Testflug

Bitte fülle dieses Formular vollständig für uns aus.
Einer unserer Mitarbeiter/Partner aus deiner Region wird sich umgehend bei dir melden.